09 Aug 2017

Erweiterte Aufgaben für Julia Dobler und Philipp Orgassa bei ARRI Media Berlin

Zur sofortigen Veröffentlichung

  • Julia Dobler neuer Head of Commercial
  • Lead Colorist Philipp Orgassa unterstützt Standortleitung


9. August 2017, Berlin/München 
– Nachdem Frieda Oberlin zum 1. Juli 2017 die Leitung der drei Standorte von ARRI Media in Berlin übernommen hat, folgen weitere personelle Veränderungen. Julia Dobler verantwortet ab sofort als Head of Commercial die Werbeabteilung des Mediendienstleisters. In dieser neu geschaffenen Position leitet sie von der Niederlassung in Berlin-Mitte aus die Betreuung der Bestandskunden im Werbebereich und treibt die Akquise von Neugeschäft voran.

Julia Dobler stieß im Jahr 2012 als Inhouse Producer zu ARRI Media und produzierte seitdem zahlreiche Werbefilme für namhafte Kunden. Zuvor war sie von 2009 bis 2012 als Post Producer bei Hager Moss Commercial tätig. Julia Dobler studierte Produktion an der Filmakademie Wien.

Auch Philipp Orgassa erhält mehr Verantwortung. Neben seiner Haupttätigkeit als Lead Colorist unterstützt er neu die Standortleitung von ARRI Media in Berlin in kreativen und strategischen Fragen.

Philipp Orgassa kam 2011 als Colorist zu ARRI Media und blickt auf jahrelange Erfahrungen im Bereich Postproduktion für Spiel- und Werbefilme sowie Serien und Musikvideos zurück. Zuletzt übernahm er das Grading unter anderem für die Spielfilme „Vier gegen die Bank“ (Warner), „You are Wanted“ (Pantaflix, Warner, Amazon) und „Toni Erdmann“ (Komplizen Film). Von 2002 bis 2011 gradete der gelernte Mediengestalter Print und Diplom-Ingenieur (FH) für audiovisuelle Medien bei Das Werk Berlin.

Frieda Oberlin freut sich, mehr Verantwortung auf Mitarbeiter aus den eigenen Reihen übertragen zu können: „Ich wünsche Julia Dobler und Philipp Orgassa weiterhin guten Erfolg und viel Freude bei ihren erweiterten Aufgaben. Als zuverlässiger und professioneller Partner für die Film- und Werbebranche freuen wir uns auf spannende Projekte.“


Über ARRI:

Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1300 Mitarbeitern. In diesem Jahr feiert ARRI 100-jähriges Jubiläum. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien. 

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Postproduktion und im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Die Abteilung International Sales & Productions vertreibt Spielfilme, entwickelt eigene Kinofilmprojekte und beteiligt sich als Koproduzent an nationalen und internationalen Filmen. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Firmenstandorte und weitere Informationen finden Sie unter www.arri.com.

 

Über ARRI Media:

Als Deutschlands größtes Postproduktionshaus mit Hauptsitz in München und Niederlassungen in Berlin, Köln, Frankfurt, Halle und Ludwigsburg bietet ARRI Media alle kreativen und technischen Dienstleistungen rund um die Filmproduktion an – von der Drehbuchphase und der Betreuung am Set über die komplette Bild- und Tonpostproduktion bis hin zur digitalen Distribution in die Kinos. Am Standort ARRI@Bavaria Film in Geiselgasteig bei München verfügt ARRI Media über die einzige Dolby-Vision-Grading-Suite in Europa und produziert immersives Audio in Dolby Atmos. Die Abteilung International Sales & Productions vertreibt Spielfilme, entwickelt eigene Kinofilmprojekte und beteiligt sich als Koproduzent an nationalen und internationalen Filmen. Das Team von Creative Media Solutions realisiert komplette Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Projekte für Industrie-, Film und Werbekunden.

 

Kontakt:

Heiko Meyer
Corporate Communications Manager/Pressesprecher
+49 89 3809 1364
hmeyer@arri.de

Reegan Köster
Corporate Communications Manager
+49 172 539 6135
rkoester@arri.de

 

Downloads

20170809 arrimedia pressemitteilung julia dobler philipp orgassa DE (pdf, 59 K)
Erweiterte Aufgaben fu r Julia Dobler und Philipp Orgassa - Pressebilder (zip, 317 K)

 

Zurück zur Übersicht