14 Sep 2017

Der neue stabilisierte Remote-Head ARRI SRH-3

Zur sofortigen Veröffentlichung

  • Intelligentes und adaptives System
  • Hohe Traglast, geringes Gewicht, kompaktes Design
  • Budgetfreundlich
  • Zukunftssichere Workflows

 

14. September 2017, Amsterdam (Niederlande) – Die im Markt sehr positiv aufgenommene Produktlinie der Kamerastabilisierungssysteme von ARRI wurde erneut erweitert. Der SRH-3 ist ein voll stabilisierter 3-Achsen-Remote-Head, mit dem Kameras jetzt noch flexibler und einfacher in Positionen kommen, die für den Operator unerreichbar sind. Ob am Set, im Studio oder bei einem Event – Dieser kompakte, aber hochqualitative stabilisierte Remote-Head bietet Problemlösungen, die vorher auf diesem Präzisionsniveau einfach nicht möglich waren.

Um die hervorragende Stabilisierung zu bewerkstelligen, können die Motoren im ARRI SRH-3 auch extreme Zentrifugalkräfte mit zusätzlicher Leistung ausgleichen. Der Remote-Head kann auch mit seinem neu konstruierten, Joystick-basierten ARRI SRH-3-Bedienpult gesteuert werden, für das es optional Steuerräder gibt.

Der stabilisierte Remote-Head ARRI SRH-3 ist extrem kompakt und nur neun Kilogramm leicht. Trotzdem kann der SRH-3 Nutzlasten von bis zu 30 Kilogramm tragen – mehr das Dreifache seines Eigengewichtes.

Bei der Arbeit mit High-end-Bilderfassungssystemen macht es wenig Sinn, bei einem stabilisierten Remote-Head Kompromisse wegen des Preises einzugehen. Dennoch wurde bei der Entwicklung des ARRI SRH-3 auch sehr auf die Kosten geachtet. Trotz seiner hochklassigen Eigenschaften ist der SRH-3 sehr budgetfreundlich.

Der stabilisierte Remote-Head ARRI SRH-3 ist perfekt kompatibel zu anderen Produkten und Arbeitsabläufen von ARRI, kann aber auch mit Equipment anderen Marken eingesetzt werden.


Über ARRI:

Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1500 Mitarbeitern. In diesem Jahr feiert ARRI 100-jähriges Jubiläum. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion und im Weltvertrieb von Filmen sowie im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Firmenstandorte und weitere Informationen finden Sie unter www.arri.com.


Kontakt:

Thomas Feuchtmann

Head of Marketing Camera Systems
+49 89 3809 1712
tfeuchtmann@arri.de


Downloads

ARRI SRH-3 - Press Release (pdf, 46 K)
ARRI SRH-3 - Press Pack (zip, 1.8 M)

 

Zurück zur Übersicht