ARRI Rental öffnet neue Büros in Nordamerika

ARRI Rental erweitert das Netzwerk für die ALEXA 65 nach Los Angeles und Vancouver.

Mit der Eröffnung von neuen Büros in Los Angeles und Vancouver verstärkt ARRI Rental die Präsenz in Nordamerika. Nun können Produktionen, welche die außergewöhnliche Bildqualität des Kamerasystems ALEXA 65 nutzen wollen, an der US-Westküste und in Kanada noch besser unterstützt werden.

Das ALEXA-65-System bietet eine komplette Großformatlösung für Filmproduktionen: eine 65-mm-Digitalkamera, ein wachsendes Sortiment an speziell nach Kundenwünschen angefertigten Objektiven ebenso wie schnelle und effiziente Workflow-Tools. Zu den jüngsten Entwicklungen von ARRI Rental zählen neue Objektive der Serien Prime 65 S und Prime DNA, welche das bereits bestehende Portfolio an Optiken der Reihen Prime 65 und Vintage 765 für die ALEXA 65 ergänzen. In den nächsten Monaten wird es bei ARRI Rental weitere Objektivneuheiten geben, welche den Filmemachern noch mehr kreative Möglichkeiten geben.

ARRI Rental bietet ein wachsendes Sortiment an speziellen Objektiven

„Das ALEXA-65-System entwickelt sich immer weiter. Dabei bieten unsere neuen, speziell nach Kundenwünschen angefertigten Objektive immer mehr Einsatzmöglichkeiten“, sagt Martin Cayzer, CEO von ARRI Rental. „Da die Nachfrage weiterhin wächst, ist es entscheidend, dass wir das System und dessen Einsatz mit der richtigen Infrastruktur unterstützen. Die Eröffnung unserer Büros in Los Angeles und Vancouver stellt sicher, dass die ALEXA 65 an zwei von Nordamerikas dynamischsten Produktionsstandorten erhältlich ist.”

Zum Team um International Marketing Executive Dana Ross und Technical Marketing Executive Matt Kolze in Burbank stoßen Tony Linares und Rafael Adame. Beide bringen über 20 Jahre Branchenerfahrung mit zu ARRI Rental. Als Technical Marketing Executive verstärkt Rafael Adame das ALEXA-65-Team in Nordamerika als wichtiges Mitglied. Als Operations Manager leitet Tony Linares das operative Geschäft.

Den Standort in Vancouver leitet Sarah Mather als Operations Manager. Sie blickt auf über 16 Jahre Erfahrungen an Filmsets zurück. Als Kameraassistentin war sie an Spielfilmen wie „The Revenant“, „Star Trek“, „A World Beyond“, „Godzilla“, „Planet der Affen: PRevolution“ und „Das Bourne Vermächtnis“ beteiligt.

Tony Linares (l.), Rafael Adame und Sarah Mather (alle ARRI Rental)

Standorte und weitere Informationen unter: www.arrirentalgroup.com