Die Cannes-Gewinner setzen auf ARRI