13 Sep 2013

Versand der Master-Anamorphic-Objektive von ARRI/Zeiss startet

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

(IBC 2013, Amsterdam) – ARRI hat die Lieferdaten für alle sieben Brennweiten der Objektivserie Master Anamorphic von ARRI/ZEISS veröffentlicht. Der Versand der im August eingeführten Objektive MA35, 50 und 75, hat bereits begonnen. Die weiteren Objektive folgen im Oktober (MA100), Februar 2014 (MA40 und 60) sowie April 2014 (MA135). Bis zum zweiten Quartal des nächsten Jahres werden alle verschiedenen - perfekt aufeinander abgestimmten - Brennweiten weltweit an Kunden, die das ganze Set bestellt haben, ausgeliefert worden sein.

In der Vorbereitung der kompletten Einführung der Master-Anamorphic-Objektive wurden Prototypen an internationale Filmemacher geschickt, was ihnen die Möglichkeit gab, mit den Objektiven zu experimentieren und zu entdecken, wie deren kompakte Größe, geringes Gewicht und stabile technische Präzision sie am Set so schnell und einfach einsetzbar macht wie sphärische Objektive. Drei Show-Reels wurden kürzlich mit den MAs aufgenommen – von Karl Walter Lindenlaub, ASC, BVK, in Los Angeles, von Olly Wiggins in London und von Sheng Lu in China – alle drei Kameramänner waren sehr zufrieden mit den von ihnen getesteten Brennweiten.

Die anamorphen Objektive der Master-Anamorphic-Reihe erzeugen natürliche und lebensecht wirkende Bilder mit unglaublich geringer Verzerrung; gerade Linien bleiben gerade, ohne dass ein Verzerrungsausgleich in der Nachbearbeitung erforderlich ist – selbst bei Nahaufnahmen. Unscharfe Hintergründe werden schön gerendert, mit ausdruckstarker Trennung des Hauptmotivs vom Hintergrund und einem gleichmäßigen Schärfenabfall, was zu einem wirklich immersiven Film-Look beiträgt. Die 15 Blendenlamellen in jedem Objektiv lassen die normalerweise ovalen unscharfen Lichtpunkte rund erscheinen, die gleichmäßig ausgeleuchtet werden.

Die Wiedergabe der Hauttöne ist ansprechend und filmecht, wobei die Farben scharf und naturgetreu sind. Die Bildqualität ist durchgängig hoch im ganzen Bildrahmen, ohne Abfall an den Kanten. Der schnelle T-Stop von T1,9 ermöglicht die Arbeit mit geringen Schärfentiefen und kann mit jeder Brennweite und bei jedem Abstand verwendet werden, ohne Einschränkungen bei der Bildqualität. Die Zeiten, in denen Anamorphote bei T4 abgeblendet werden mussten, um ein akzeptables Resultat zu erhalten, gehören damit der Vergangenheit an. Das große Bildfeld bietet die größtmögliche kreative Freiheit. Dabei ist das volle 2,39:1-Format für die Bildgestaltung sichtbar, was die Unsicherheitsfaktoren oder das Rätselraten bei der Arbeit mit Master Anamorphic weiter reduziert.


Die ARRI Gruppe


ARRI ist weltweit größter Hersteller und Lieferant von professionellen Kameras, Digital Intermediate Systemen und Licht-Equipment. In seiner 95-jährigen Firmengeschichte ist ARRI dabei in allen Kerngeschäften mit kontinuierlicher Innovation und revolutionären Technologien weltweit präsent.

Heutzutage liegt der Fokus in der Entwicklung neuer digitaler Technologien, aber auch in der Optimierung von traditionellen analogen Arbeitsprozessen und der Erlangung von größtmöglicher Bildqualität durch die Kombination der besten Elemente aus analog und digital.

Neben seinem unvergleichlichen digitalen ALEXA Kamerasystem, unerreichten LED-Beleuchtungslösungen und weltweit eingesetzten DI-Postproduktionsprodukten wie dem ARRISCAN und ARRILASER ist ARRI weiterhin bestrebt, neueste technische Entwicklungen in seine umfangreiche Produktpalette zu integrieren.

In Anerkennung seiner bahnbrechenden Produkte erhielt ARRI bislang 18 Auszeichnungen (Statuetten und Technik-Oscars) von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Zuletzt wurden die Entwickler des ARRILASER von der Academy mit dem Academy Award of Merit® (Oscar Statuette®) ausgezeichnet.

Ebenfalls zur ARRI Group gehören Rentals für Kamera-, Licht- und Bühnenequipment überall auf dem europäischen Kontinent und Großbritannien, USA und Australien sowie ein weltweites Netz von Rentalpartnern.

Als eine der führenden Postproduction Facilities mit mehreren Niederlassungen in Deutschland bietet ARRI Film & TV das komplette Servicepaket für Bild- und Tonbearbeitung von Kinofilmen und Commercials sowie TV- und Industriefilmen. Darüber hinaus beteiligt sich ARRI als Koproduzent und/oder Weltvertrieb an Projekten, die mit ARRI als Dienstleister durchgeführt werden.

Firmenstandorte und weitere Informationen finden Sie unter www.arri.com


Kontakt:


Catia Marini
+49 89 3809 1382 (office)
cmarini@arri.de

 

 

Downloads

ARRI-ZEISS Master Anamorphic-Media Pack 2 (zip, 4.3 M)
ARRI Master Anamorphic press release final DE (doc, 59 K)

 

Zurück zur Übersicht