15 Dez 2017

Jannie van Wyk wird neuer Managing Director von ARRI Rental UK und Kontinentaleuropa

ARRI feiert Eröffnung von ARRI CT France

Zur sofortigen Veröffentlichung

  • Die neue Position konsolidiert den Geschäftsbetrieb von ARRI Rental in Europa
  • Jannie van Wyk verfügt über große Branchenerfahrung und langjährige Verbindungen zu ARRI Rental
  • Thomas Loher beendet seine erfolgreiche Tätigkeit bei ARRI nach mehr als 20 Jahren

 

15. Dezember 2017, München/London – Die weltweit agierende ARRI Rental Gruppe verkündet heute Änderungen in ihrer Geschäftsführung. Jannie van Wyk wird neuer Managing Director von ARRI Rental UK und Kontinentaleuropa. Er tritt seine Aufgabe am 15. Januar 2018 an. Thomas Loher, bisheriger Executive Director der ARRI Rental Gruppe und Managing Director von ARRI Rental Deutschland, hat sich auf eigenen Wunsch dafür entschieden, seine erfolgreiche, mehr als 20 Jahre dauernde Karriere bei ARRI zu beenden und das Unternehmen Ende 2017 zu verlassen.

Jannie van Wyk ist sehr etabliert in der Film -und Verleihgeschäftsbranche. Er arbeitete als CEO zweier Verleihgeschäfts-Unternehmen: Von 1993 bis 2000 war er für MCC tätig, von 2000 bis 2015 für die Media Film Service in Südafrika. MCC unterstützte ARRI tatkräftig bei Vertriebs- und Verleihgeschäftsprojekten in Südafrika, und Media Film Service war ein strategischer Partner von ARRI Rental. Zuletzt war Jannie van Wyk daran beteiligt, die neue Atlantic Studio Stage-Anlage im südafrikanischen Kapstadt zu errichten.

Van Wyk wird seine Arbeitszeit zwischen London, UK und München, sowie allen weiteren Standorten von ARRI Rental in Kontinentaleuropa aufteilen. Er verantwortet in seiner neuen Rolle die weitere positive Geschäftsentwicklung und die erfolgreiche Zusammenarbeit der regionalen Einheiten von ARRI Rental.

„Es ist mir eine Ehre, für ARRI Rental zu arbeiten – gemeinsam mit den vielen Freunden, die ich dort im Lauf der vergangenen 25 Jahre kennengelernt habe. Ich werde mich meiner neuen Herausforderung mit vollem Einsatz stellen”, sagt van Wyk. „ARRI ist eine treibende Kraft in der Filmindustrie, aufgrund seiner visionären Führungskräfte und der unermüdlichen Bemühungen seiner engagierten, leidenschaftlichen Mitarbeiter. In den vergangenen Jahren hat sich ARRI Rental neu aufgestellt und durch eine fokussierte Strategie wurden die Weichen für die Herausforderungen der Zukunft gelegt. Ich werde mein Bestes geben, um darauf aufzubauen und um unsere Kunden bestmöglich zufrieden zu stellen.

Die neue Rolle, die van Wyk einnehmen wird, umfasst das Management von ARRI Rental UK und der acht Standorte von ARRI Rental Deutschland in Europa und wird dadurch die Zusammenarbeit der einzelnen Standorte weiter verstärken. Die ARRI Rental Gruppe verfolgt weltweit neue Geschäftsmöglichkeiten, erst kürzlich eröffneten neue Niederlassungen im ungarischen Budapest, im kanadischen Vancouver, in Los Angeles und im New Yorker Stadtteil Brooklyn.

„Jannie van Wyk ist schon seit langem ein Freund von ARRI Rental, und wir freuen uns, ihn in unserem Team begrüßen zu können”, sagt Martin Cayzer, CEO der ARRI Rental Gruppe. „Er hat umfangreiche Erfahrungen in der Verleih-Branche, und seit jeher weiß er die Bedürfnisse der Kunden an erste Stelle zu setzen und großartige Teams zu bilden. Deshalb passt er perfekt zu ARRI Rental. Unser aufrichtiger Dank geht an Thomas Loher für seine Kompetenz, seine Führungsstärke und seinen großen Einsatz für ARRI über die Jahrzehnte hinweg. Er übergibt ein erfolgreiches, gut geführtes und etabliertes Unternehmen mit einem fantastischen Team, das gut aufgestellt ist für weiteres Wachstum und Erfolg.”

Über die ARRI Rental Grupppe

ARRI Rental ist der führende Anbieter von Kameras, Beleuchtung und Grip im Bereich Spielfilm, Fernsehen, Werbung, Broadcasting und Events. Das Unternehmen unterhält ein Netzwerk von Niederlassungen in Nordamerika und ganz Europa, und die vereinten Ressourcen und Kompetenzen der Gruppe ermöglichen ARRI Rental die Entwicklung und das Roll-Out von exklusiver, proprietärer Technologie. Dazu zählt die ALEXA XT B+W und die ALEXA 65, eine großformatige Lösung für High End-Kinofilme. Das System umfasst eine 65mm-Digitalkamera, maßgefertigte Prime- und Zoom-Objektive und schnelle, effiziente Workflow-Tools.

Folgende aktuelle Produktionen hat ARRI Rental ausgestattet: Thor: Tag der Entscheidung, Blade Runner 2049, Maria Magdalena, Solo: A Star Wars Story, Avengers: Infinity War, Bright, Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm, Greatest Showman, Das Spiel, Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us, Barry Seal – Only In America, Marshall, Breathe, Okja, Doctor Strange (nur ALEXA 65), Passengers (nur ALEXA 65), Planet der Affen: Survival, Rogue One: A Star Wars Story (nur ALEXA 65), Live by Night (nur ALEXA 65), Ghost in the Shell (nur ALEXA 65), Transformers: The Last Knight, Life, The First Avenger: Civil War (nur ALEXA 65), The Great Wall, Die Bestimmung – Allegiant, Game of Thrones und Snowden.

Standorte und weitere Informationen finden Sie hier: www.arrirentalgroup.com

Downloads

ARRI Rental Jannie van Wyk - Pressemeldung (pdf, 310 K)
ARRI Rental Jannie van Wyk - Pressebild (jpg, 16.8 K)

 

Zurück zur Übersicht