04 Feb 2015

Berlinale 2015: ARRI Restoration Meet & Greet

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

(Berlin, 3. Februar 2015) Wir freuen uns, dass im Rahmen der Berlinale 2015 neun von uns bearbeitete Filme die Weltpremiere ihrer digital restaurierten Fassung feiern. Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zum ARRI Restoration Meet & Greet ein.

Wir bieten Ihnen Einblicke in die digitale Restaurierung von Spielfilmen der Regisseure Rainer Werner Fassbinder, Ula Stöckl und Wim Wenders sowie in die Restaurierung historischer Stummfilme. 


Donnerstag, 12. Februar 2015
von 14.00 bis 17.00 Uhr
Café und Kino der DFFB
Potsdamer Str. 2, 9.Stock
10785 Berlin

Da das Platzkontingent begrenzt ist, bitten wir Sie um Registrierung bis zum 10. Februar 2015: 
www.arri.de/register/restoration-berlinale


Frischzellenkur für wertvolles Filmmaterial 
Historische Filmbestände in Sendern, Archiven und Produktionen stellen eine von Jahr zu Jahr immer wertvoller werdende Ressource dar. Ihre Wahrung und Sicherung für eine künftige wirtschaftliche Nutzung erweist sich für die Rechteinhaber jedoch oft als Aufgabe, die sich nur mit Hilfe von Spezialwissen lösen lässt. 

Die seit Unternehmensgründung ungebrochene Kopierwerktradition bei ARRI hält weiterhin das Wissen über alle analogen Filmtechniken als Referenzpunkt auch für das Zeitalter der digitalen Mediennutzung zur Verfügung. Der Bereich ARRI Restoration & Digital Remastering bietet genau diese Expertise auf technisch und qualitativ höchstem Niveau. Unser Angebotsspektrum beinhaltet umfassendes Know-how und sämtliche Dienstleistungen im Bereich Materialwiederherstellung und Bestandsicherung von Bewegtbild-Medien einschließlich Ton. 

Für mehr Informationen besuchen Sie www.arri.com 

 

 

 

 






Die ARRI Gruppe
ARRI ist weltweit größter Hersteller und Lieferant von professionellen Kameras, Digital Intermediate Systemen und Licht-Equipment. In seiner 97-jährigen Firmengeschichte ist ARRI dabei in allen Kerngeschäften mit kontinuierlicher Innovation und revolutionären Technologien weltweit präsent. Heutzutage liegt der Fokus in der Entwicklung neuer digitaler Technologien, aber auch in der Optimierung von traditionellen analogen Arbeitsprozessen und der Erlangung von größtmöglicher Bildqualität durch die Kombination der besten Elemente aus analog und digital. Neben seinem unvergleichlichen digitalen ALEXA Kamerasystem, der AMIRA Dokumentarfilm Kamera, ARRI/ZEISS Master Anamorphic Objektive, unerreichten LED-Beleuchtungslösungen und weltweit eingesetzten DI-Postproduktionsprodukten wie dem ARRISCAN und ARRILASER ist ARRI weiterhin bestrebt, neueste technische Entwicklungen in seine umfangreiche Produktpalette zu integrieren. In Anerkennung seiner bahnbrechenden Produkte erhielt ARRI bislang 18 Auszeichnungen (Statuetten und Technik-Oscars) von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Kontakt:

ARRI Film & TV Services GmbH 
Steffen Scheid

+ 49 30 408 17 85 11 
sscheid@arri.de


Downloads

ARRI Pressemeldung Restoration Berlinale DE 2015 02-03a (pdf, 830 K)

 

Zurück zur Übersicht