18 Sep 2010

ARRI stellt neue Vorschaltgeräte für HMI High-Speed-Aufnahmen vor

(IBC 2010, Amsterdam) – ARRI ist erfreut, eine neue Generation von 1000 Hz-Hochgeschwindigkeits-Vorschaltgeräten vorstellen zu dürfen, die den Anforderungen der modernen digitalen High-Speed-Aufnahmen spielend gerecht wird.

 

Mit den neuen 1000 Hz-Hochgeschwindigkeits-Vorschaltgeräten sind hochwertige flimmerfreie Aufnahmen selbst bei Bildfrequenzen von 500-1000 fps und oft mehr kein Problem. Hinter diesem Durchbruch der Lichttechnik steckt eine neue Technologie, die den Scheinwerfer mit einem stark angehobenen Rechteckschwingungsstrom von 1000 Hz versorgt. High-Speed-Projekte wie Werbespots, Sportveranstaltungen, industrielle Anwendungen, Prüfungsverfahren von Autokomponenten und ballistischen Produkten sowie Werkstoffprüfungen können nun ohne Rücksicht auf Flimmern aufgenommen werden - selbst mit einer einzigen HMI-Tageslichtquelle.

 

Die 1000 Hz-Hochgeschwindigkeits-Vorschaltgeräte sind für alle Wattleistungen von 125 Watt bis 4000 Watt verfügbar, mit Ausnahme von 1800 Watt. 

 

----

 

Das Unternehmen ARRI

Arnold & Richter Cine Technik (A&R) mit Sitz in München wurde 1917 gegründet und ist weltweit der größte Hersteller von professionellem Filmequipment. 2001 wurde ARRI umstrukturiert und in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Das Unternehmen beschäftigt sich mit allen Bereichen der Film und TV Industrie: Engineering, Design, Herstellung, Produktion, visuelle Effekte, Postproduktion, Ausrüstungsverleih und Laborservice (Bild und Ton). Die Palette der Produktherstellung umfasst das neue digitale Kamerasystem 'ALEXA' sowie die ARRIFLEX D-21, die ARRIFLEX Filmkameras (16mm, 35mm, 65mm), High-Definition-Video, Beleuchtungssysteme für Studio und Außendreh, digitale Bildsysteme wie ARRISCAN, ARRILASER, ARRICUBE, ARRIQCP and ARRI Relativity. Diese Produkte und Dienstleistungen werden von einem Netzwerk aus Tochterbetrieben, Agenten und Vertretern weltweit angeboten.


Downloads

HS Ballasts pressrelease final DE-DE (doc, 38 K)

 

Zurück zur Übersicht