"Bigger, brighter, better": ARRI auf der NAB

Ein Überblick über die Aktivitäten und Produkte von ARRI auf der NAB 2018 in Las Vegas.

Vom 9. bis 12. April 2018 lockte die NAB, die weltweit größte Fachmesse für die Broadcast-Branche, zahlreiche Global Player nach Las Vegas. Als Hersteller von Equipment für die Film- und Fernsehindustrie nahm ARRI aktiv an der Show teil und nutzte die Gelegenheit, den Besuchern an den vier Messetagen die neuesten Angebote zu präsentieren. Dabei freute sich ARRI sehr darüber, viele langjährige Kunden, renommierte Kameraleute sowie Licht- und Bühnenspezialisten begrüßen zu dürfen.

Das Team von ARRI begrüßte auf der NAB zahlreiche langjährige Kunden, renommierte Kameraleute sowie Licht- und Bühnenspezialisten

Bereits am Vortag vor Messebeginn lud ARRI geschätzte Partner aus den Bereichen Camera Systems und Lighting zu einem Händlertreffen. Bei dieser gut besuchten Veranstaltung konnten sie sich über ARRIs neue Produkte und Angebote auf der diesjährigen NAB informieren. Wie in den vergangenen Jahren nutzten die Produktmanager von ARRI die Gelegenheit zum fachlichen Austausch, um die Anforderungen und Bedürfnisse der Partner und Anwender noch besser zu verstehen.

Gut besuchtes Händlertreffen im Vorfeld der NAB

Direkt vor der Eröffnung der NAB stimmten ARRI Vorstand Dr. Jörg Pohlman, Stephan Schenk, Geschäftsführer ARRI Cinetechnik und verantwortlich für die Business Unit Camera Systems, Glenn Kennel, President ARRI Inc., und Markus Zeiler, General Manager der Business Unit Lighting, das ARRI Team auf die Messe ein. Dr. Jörg Pohlman lobte den Aufbau des Standes und dankte allen für ihren Einsatz. „Wir haben das beste Team der Branche“, erklärte er. „Lasst uns eine tolle Show machen!“

Dr. Jörg Pohlman (von links), Stephan Schenk, Glenn Kennel und Markus Zeiler stimmten das ARRI Team auf die NAB ein

Während der NAB forcierte ARRI den Austausch mit Geschäfts- und Branchenfreunden und veranstaltete dazu zwei Empfänge am Stand. An einem Abend trafen sich dort die Lighting-Partner zu Erfrischungen und interessanten Gesprächen. Tags drauf begrüßte ARRI die Mitglieder des Partnerprogramms, nachdem die Show offiziell bereits ihre Pforten für den Tag geschlossen hatte. Für Kunden und Partner von ARRI Asia fand im Hofbräuhaus Las Vegas ein Dinner statt.

Voller Messestand beim Lighting-Empfang

Der Stand von ARRI lag prominent in der Zentralhalle und erfreute sich während der gesamten Messedauer eines regen Zulaufs. Unter anderem durfte ARRI die Society of Camera Operators und die Organisation Women in Media zu Standführungen begrüßen. Auch über die Unterstützung von langjährigen Branchenfreunden freut sich ARRI immer sehr. So gab Bill Bennett ASC in diesem Jahr auf der Vimeo-Bühne Karrieretipps und stellt dabei das Large-Format-Kamerasystem ALEXA LF vor.

Olivia Hiyam Abousaid, Customer Relations Supervisor von ARRI, bei einem Rundgang über den Messestand für Women in Media

Im Laufe der Messe durfte ARRI mehrere Preise entgegennehmen. So gewann die ALEXA LF den „Production Hub NAB Award of Excellence“, während das SkyPanel S-360 bei den Studio Daily Prime Awards mit dem „Production Winner“ ausgezeichnet wurde.

Senior Product Manager Mike Wagner bei der Verleihung der Studio Daily Prime Awards

Erstmals auf der NAB präsentierte ARRI sein neues Large-Format-Kamerasystem mit der Kamera ALEXA LF, den ARRI Signature-Prime-Objektiven und dem LPL-Mount. Mit einem Sensor, der etwas größer als Full Frame ist, zeichnet die ALEXA LF natives 4K mit der besten Bildqualität von ARRI auf. Anhand von Live-Modellen konnten sich die Standbesucher mit der LF-Kamera selbst von der überragenden Aufnahmefähigkeit des neuen Large-Format-Kamerasystems von ARRI überzeugen. Auch in Vitrinen an der Vorderseite des Standes waren die ALEXA LF-Kamera und die ARRI Signature-Prime-Objektive ausgestellt und zogen die Blicke der NAB-Besucher auf sich.

Standbesucher konnten die ALEXA LF-Kamera selbst ausprobieren

Ebenfalls neu bei der NAB waren in diesem Jahr die ARRI Filter. In Vorführungen während der Messe wurde den Besuchern demonstriert, wie einfach die ARRI Filter selbst in Kontakt mit Fett, Permanentmarker und Lotion sauber zu halten sind. Einen weiteren NAB-Schwerpunkt von ARRI bildete die Archivierungstechnik mit dem neuen ARRISCAN XT, der neuesten Version des preisgekrönten ARRISCAN. Thilo Gottschling, Sales Manager Archive Technologies bei ARRI, und sein Team äußerten sich begeistert über das große Interesse unterschiedlicher Unternehmen, die ihre historischen Aufnahmen professionell archivieren wollen. Außerdem stellte ARRI den neuen cforce mini RF-Objektivmotor vor. Dessen integriertes Funkmodul macht eine zusätzliche, kameramontierte Empfängereinheit überflüssig. Ebenfalls waren die neuen Unit Bags II in drei Größen zu sehen. Als sehr populär am ARRI Stand erwies sich der neue stabilisierte Remote-Head SRH-3, der am ersten Messetag tatsächlich ausgeliefert wurde.

Thilo Gottschling, Sales Manager Archive Technologies bei ARRI, präsentierte die Vorteile des neuen ARRISCAN XT

John Gresch, Vice President von ARRI Lighting in Los Angeles, inspirierte sein Team mit dem Slogan „Bigger, brighter, better“. Dieser bringt den NAB-Auftritt des Geschäftsbereiches Lighting gut auf den Punkt. So kündigte ARRI Lighting die Firmware 4 für die beliebten SkyPanel-Scheinwerfer an. Das Softwareupdate bietet zehn brandneue Funktionen, die Oberbeleuchtern und Lichtprogrammierern mehr Kontrolle und Leistung denn je ermöglichen. Darüber hinaus stellte ARRI drei neue Versionen des elektronischen Vorschaltgeräts EB MAX vor. Alle drei waren auf der NAB ausgestellt und mit ihren neuen roten Griffen gut erkennbar. Ein absolutes Highlight des ARRI Standes war in diesem Jahr die LED-Lichtshow. Mit fünf verschiedenen Licht- und Tonroutinen zog die Show stündlich zahlreiche Gäste an, welche die Kraft und Flexibilität der ARRI Beleuchtung erleben konnten.

Die ARRI Lichtshow zog stündlich zahlreiche Gäste an

Sehr aktiv war ARRI im Bereich Social Media. Tausende Zuschauer verfolgten die Aktivitäten von ARRI auf der NAB 2018 unter anderem via Facebook Live und Instagram-Stories. Diese Plattformen ermöglichten es ARRI, Kunden und Fans weltweit live zu erreichen, auch wenn sie nicht an der Messe teilnehmen konnten. Für diejenigen, die die Feeds während der Show verpasst haben, gibt es noch viele Videos auf ARRIs Facebook-Kanal, darunter eine von Vorstand Dr. Jörg Pohlman geführte Standbegehung.

Dr. Jörg Pohlman und Curt Schaller (beide ARRI) bei einer ARRI Standtour für Facebook Live

Darüber hinaus waren Kamera- und Beleuchtungssysteme von ARRI an Ständen vieler anderer NAB-Aussteller zu sehen, was die Kompatibilität und Verlässlichkeit der ARRI Produkte untermauert. Die NAB bleibt ein wichtiger Termin im Veranstaltungskalender von ARRI. Wir bedanken uns bei allen Interessenten, die während der Messe an unserem Stand und auf unseren Social-Media-Kanälen vorbeigeschaut haben.

Fotos: Cotch Diaz