ARRI auf dem Filmfestival in Venedig

ARRI auf dem Filmfestival in Venedig

Am 4. September 2016 veranstaltete ARRI einen Empfang auf dem 73. Internationalen Filmfestival in Venedig. Zahlreiche internationale Kameraleute, Regisseure, Produzenten und andere Filmprofis folgten der Einladung. In diesem Rahmen präsentierte ARRI Produkte wie die Kameras ALEXA SXT, ALEXA Mini und AMIRA, verschiedene Anamorphic-Objektive ebenso wie die LED-Spotlights der Serie SkyPanel. Zudem machten Repräsentanten von ARRI Media auf ihre Angebote in den Bereichen Postproduktion, Koproduktion und Vertrieb aufmerksam.

Kurz vor Beginn des Empfangs nutzte ARRI die Gelegenheit zu Videointerviews mit den anwesenden Kameraleuten.

Venice 2016: interview with Manuel Alberto Claro DFF

Cinematographer Manuel Alberto Claro DFF shares his experiences shooting Amat Escalante’s film THE UNTAMED with the director’s own ALEXA Mini, a camera Claro quickly took a shine to.

So sprach Kameramann Manuel Alberto Claro (DFF) über seine Erfahrungen während der Arbeit an Amat Escalantes Film "The Untamed" ("La región salvaje"). Für den Dreh des Sozialdramas nutzte Clao die persönliche ALEXA Mini des mexikanischen Regisseurs und schätzte sofort deren kompakte Form, ihr leichtes Gewicht sowie die einfache Bedienung. Dabei war zum Zeitpunkt des ARRI-Empfangs noch nicht klar, dass Escalante später für "The Untamed" den "Silbernen Löwen" als "Bester Regisseur" gewinnen sollte (gemeinsam mit Andrei Konchalovsky). "Wir wollten einen sehr lebensnahen Look, so dass die Geschichte im Film möglichst echt erscheint", erklärte Claro im Gesprüch mit ARRI. Und weiter: "Ich filme gern aus der Hand, und die ALEXA Mini ist eine sehr flexible Kamera."

Venice 2016: interview with Davide Manca

Cinematographer Davide Manca discusses how he used the ALEXA XT and ARRI lights to pursue a soft, colorful look and fluid, handheld camerawork on director Roan Johnson’s film PIUMA (FEATHER). Photos by Stefano Montesi.

In seinem neuen Film "Feather" ("Piuma") erzählt Regisseur Roan Johnson die Geschichte von einer schwangeren 18-Jährigen und ihrem Freund. Beide entscheiden sich gegen die Einwände ihrer Familien für das gemeinsame Baby. Kameramann Davide Manca beschrieb, wie er die ALEXA XT und Lichtequipment von ARRI einsetzte, um dem Film ein weiches, farbenfrohes Aussehen zu verleihen. "Sofort nach dem Lesen des Drehbuchs entschied ich mich dafür, die ALEXA zu benutzen", erinnerte sich Manca. "Diese Frische und diesen klaren Himmel hätte ich mit keiner anderen Kamera hinbekommen. Ich bin wirklich froh über diese Wahl."

Venice 2016: interview with Vincent Biron

Vincent Biron, director and cinematographer of PRANK, speaks with ARRI about working with the AMIRA camera for its ergonomic design and suitability for a fast, flexible and responsive shooting style. 

Der kanadische Filmemacher Vincent Biron arbeitete zuletzt unter anderem als Regisseur und Kameramann an "Prank", einer in Quebec angesiedelten Coming-of-age-Geschichte. Trotz eines extrem niedrigen Budgets sollte der Film nicht "billig" aussehen. "Ich habe mich bewusst dafür entschieden, alles auf einem kleinen Level zu halten. Mir war die Freiheit wichtig, alles tun und lassen zu können, was und wann immer ich wollte", erklärte Biron. Dabei fiel seine Wahl auf die ARRI AMIRA aufgrund der atemberaubenden Bilder, des ergonomischen Designs und der Fähigkeit, mit ihr schnell und flexibel drehen zu können.

Als einer der großen Erfolge auf dem diesjährigen Festival erwies sich Andrei Konchalovskys "Paradies". Die russisch-deutsche Koprodukton wurde in Venedig gleich mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt Andrei Konchalovsky einen "Silbernen Löwen" als "Bester Regisseur" (mit Amat Escalante). ARRI war gleich mehrfach an der Produktion von "Paradies" beteiligt. Gedreht wurde zum Teil mit einer ALEXA Mini von ARRI Rental. ARRI Media übernahm die komplette Bild- und Tonpostproduktion. Bei den Datentransfers vom Filmset kam ARRIs Cloudservice Webgate zum Einsatz, und der Weltvertrieb von ARRI stieg schon zu einem frühen Zeitpunkt als internationaler Distributionspartner mit ein.