Master Anamorphic Flare Sets

Die Master Anamorphic Flare Sets sind ein äußerst vielseitiges und gleichzeitig kostengünstiges Zubehör für die ARRI Master-Anamorphic-Objektivserie. Für jede Brennweite der sieben Master Anamorphics gibt es ein spezielles Flare-Set, das austauschbare Vorder- und Hinterlinsen enthält. Diese Glaselemente haben eine spezielle Vergütung, die Überstrahlungen, Geisterbilder und Streulicht ganz bewusst zulassen. Die Flare-Elemente können einzeln oder kombiniert verwendet werden, um mit dem Objektiv drei neue zusätzliche Looks und so mehr Kreativität direkt beim Dreh zu ermöglichen.

Mit dem ARRI Master Anamorphic Toolkit können die Flare-Elemente im Handumdrehen gegen die regulären Vorder- und Hinterlinsen der Master Anamorphics ausgetauscht werden, da jedes Element in einem eigenen Metallrahmen vorjustiert ist. Ein Master-Anamorphics-Satz wird so im Endeffekt zu vier Anamorphoten-Sätzen, die für jeweils unterschiedliche Flares eingesetzt werden können - all das bei der starken optischen Leistung und Verzeichnungsfreiheit, für die sie berühmt sind.

Hauptmerkmale

  • Mit jeder Brennweite sind jetzt vier unterschiedliche Looks möglich.
  • Kostengünstige Möglichkeit für mehr Kreativität direkt beim Dreh
  • Verzeichnungsfreie optische Leistung bleibt erhalten.
  • Die Flare-Elemente können in wenigen Minuten gewechselt werden.

Brochures
02 Sep 2016 ARRI Lenses Brochure 2016
Download (pdf, 13.09 MB)
Leaflet
08 Sep 2016 Master Anamorphic Flare Sets - Product Leaflet 2016
Download (pdf, 657 KB)