ARRI Look Creator (ALEXA and ALEXA XT cameras)
05 Dec 2013 ARRI Look Creator 1.0.0.b30 OS X Snow Leopard, Lion and Mountain Lion (10.6, 10.7 and 10.8)
Sie müssen sich anmelden, um diese Datei herunterladen zu können. Bitte registrieren Sie sich, um ein Benutzerkonto zu erhalten.
05 Dec 2013 ARRI Look File Whitepaper
Download (pdf, 246 KB)
05 Dec 2013 ARRI Look Creator Quick Guide
Download (pdf, 620 KB)
11 Jul 2011 ARRI Look File Low Contrast Curve (LCC)
Download (xml, 23 KB)

Seit dem Software Update-Paket (SUP) 4.0 können die ALEXA und die späteren ALEXA XT Kameras benutzerdefinierte Looks anwenden („ARRI Look File 1“), um das Aussehen von Videobildern je nach unterschiedlicher Anwendung und je nach persönlichen Wünschen anzupassen.

Please note:
Bitte beachten Sie: Der ARRI Look Creator und das ARRI Look File 1 wurden für die ALEXA SXT,  ALEXA Mini und die AMIRA Kameras durch das ARRI Color Tool und das ARRI Look File 2 ersetzt.

Mit Hilfe des ARRI Look File 1 können sich die Kameraleute am Set die ALEXA Bilder so ansehen, wie sie ihren kreativen Absichten entsprechen. Eine Look-Datei kann als Vorschau an Monitoren angezeigt werden oder als aufgezeichnetes Bild. In jedem Fall werden alle Metadaten, die den Look ausmachen, für die Postproduktion gespeichert.

Look-Dateien unterscheiden sich von Lookup-Tabellen (LUTs oder 3D-LUTs), die einen Farbraum in einen anderen umwandeln, zum Beispiel Log C zu Video. Im Wesentlichen ist das ARRI Look File 1 ein rein kreatives Hilfsmittel, das direkt in ALEXA Classic und ALEXA XT Kameras verwendet wird. Es kann vom Koloristen oder den Kameraleuten erstellt werden. In jedem Fall sorgt es für eine bessere und frühere Interaktion zwischen Produktion und Postproduktion. Und dank des ARRI Look Files vermitteln Monitore am Set recht gut, wie eine Szene im fertigen Film aussehen könnte.

Der ARRI Look Creator ist eine MAC OS X-Anwendung, mit der Sie Look-Dateien für die ALEXA und die ALEXA XT über eine einfach zu bedienende Schnittstelle erstellen können. Er basiert auf der Denkweise, die in Filmlabors üblich war, und enthält Kopierlicht-Einstellungen. Laden Sie eine Kurzanleitung und das Programm herunter und legen Sie los.

Die Erstellung der Look-Dateien basiert auf einem Log C DPX-Bild, das mit einer ALEXA Classic oder ALEXA XT aufgenommen wurde. Die Erstellung von Looks anhand von ARRIRAW Clips ist im ARRIRAW Converter möglich. Ein ARRI Look File 1 kann auch mit dem Silverstack SET von Pomfort erstellt werden.