ARRI freut sich mit Deauville-Preisträgern

ARRI freut sich mit Deauville-Preisträgern

Neben den Festivals in Toronto und Venedig zeigte ARRI zuletzt auch auf dem 42. Deauville American Film Festival in Frankreich Präsenz – unter anderem mit einem Event am 10. September 2016. Dieses umfasste ein Essen mit 40 geladenen Produzenten, eine Diskussionsrunde über Independent-Filme sowie einen Cocktail-Empfang für 60 Produzenten und Regisseure.

Eindrücke von ARRI auf dem Deauville American Film Festival 2016

vom 2. bis 11. September 2016

Vor der Diskussion ergriff Glenn Kennel, President von ARRI Inc., das Wort. Er sprach über das Thema High Dynamic Range (HDR), das mehr und mehr Interesse der Filmindustrie auf sich zieht. Schließlich ermöglicht der erweiterte Dynamikumfang bisher unerreichte Bildqualität. In diesem Zusammenhang verwies Kennel darauf, dass Digitalkameras von ARRI bereits seit der Markteinführung der ALEXA im Jahr 2010 HDR-fähig und somit zukunftssicher sind. Außerdem stellte er das Kamerasystem ALEXA 65 vor und präsentierte eine beeindruckende Liste an Referenzen. Am Eingang des Konferenzraums konnten Gäste eine ALEXA 65 dann live erleben, ebenso wie die Digitalkameras ALEXA Mini und AMIRA.

 

Bei der Diskussion kam eine Vielzahl an Themen zur Sprache, darunter das Streben nach immer höheren Auflösungen und welchen Nutzen Filmemacher und Zuschauer überhaupt daraus ziehen. Weitere Themen waren unter anderem der Einfluss von neuen Technologien auf die Schauspieler, Postproduktionskosten und das Verhalten am Filmset.

Am Abend nahmen Repräsentanten von ARRI an der Preisverleihung teil. Und stellten erfreut fest, dass alle von der Jury in Deauville ausgezeichneten Filme mit ARRI Kameras gedreht wurden. Darunter:

Grand Prize
„Little Men“
Regisseur Ira Sachs, DP Óscar Durán
ALEXA Plus

Jury Prize & Audience Award
„Captain Fantastic“
Regisseur Matt Ross, DP Stéphane Fontaine (AFC)
ALEXA XT 

Jury Prize & Kiehl's Revelation Prize
„Wiener-Dog“
Regisseur Todd Solondz, DP Ed Lachman (ASC)
ALEXA Studio und ALEXA Mini

Critic's Prize
„The Fits“
Regisseurin Anna Rose Holmer, DP Paul Yee
AMIRA