ALEXA Plus

ALEXA Plus

Die Allrounderin

Die ALEXA Plus verfügt über eine integrierte kabellose Fernsteuerung, das ARRI Lens Data System (LDS), zusätzliche Ausgänge, Linsen-Synchronisation für 3D-Aufnahmen sowie eingebaute Positions- und Bewegungssensoren. Sie bietet die ALEXA typische Bildleistung, ist einfach zu bedienen, auch unter extremen Bedingungen zuverlässig und ermöglicht vielseitige Workflows. Das Plus-Modell ist entweder als Teil eines kompletten Kamera-Pakets erhältlich oder als Upgrade für die Original ALEXA.

Das Plus-Modell mit hochentwickelter Elektronik ermöglicht eine kabelgebundene oder kabellose Echzeit-Fernsteuerung der Kamera-Funktionen REC und STOP sowie von Objektivfunktionen wie Fokus und Blende. Dazu werden entweder die ARRI Handsteuerungen wie die Wireless Compact Unit (WCU-3) genutzt oder das modulare cvolution-System von cmotion.

Der Objektivmount der Plus-Modelle verfügt über LDS-Kontakte. Somit können Objektivdaten und Schärfentiefe im Sucher oder auf Monitoren angezeigt werden, und die Handhabung von Geschwindigkeits- und Blendenstufen wird vereinfacht. Die Objektiv-Metadaten können in ProRes, HD-SDI oder ARRIRAW aufgezeichnet werden.

Merkmale aller ALEXA Classic

EINZIGARTIGE BILDQUALITÄT
  • organischer, filmähnlicher Look
  • großer Dynamikumfang
    • Belichtungsspielraum von 14+ Blendenstopps über den kompletten EI-Bereich (gemessen mit dem ARRI Dynamic Range Test Chart)
    • sanfter Übergang in die Überbelichtung
    • extrem geringes Rauschen
    • Bildinhalte werden sehr gut erhalten, auch wenn stark über- oder unterbelichtet
    • zukunftssicher hinsichtlich HDR-Displays (Hochkontrastbilder/High Dynamic Range
  • Scharfe, natürliche Bilder in HD, 2K, 4K UHD oder 4K Cine
  • Hohe Empfindlichkeit
    • präzise Grundempfindlichkeit bei EI 800
    • einstellbar von EI 160 bis EI 3200
  • ARRI Farbkompetenz
    • natürliche Farbwiedergabe, besonders von Hauttönent
    • hervorragende Farbtrennungt
    • Licht von gemischten Lichtquellen werden sauber differenziert
EFFIZIENTE UND VIELSEITIGE WORKFLOWS
  • Vielfältige Optionen für eine kamerainterne Aufzeichnung
    • ARRIRAW (1, 2), ProRes oder DNxHD
    • Log C oder Rec 709 gamma
    • ARRI Look Files für maßgeschneiderte Looks
    • integrierte, umfangreiche Metadaten in allen Dateiformaten
  • ARRIRAW (1)
    • unkomprimierte, unverschlüsselte Sensor-Rohdaten
    • 16:9 oder 4:3 Sensormodus (3)
    • höchste Bildqualität der ALEXA
    • größte Flexibilität in der Postproduktion
    • die beste Option für eine zukunftssichere Archivierung
  • Apple ProRes
    • ProRes 422, 422 HQ, 4444 und 4444 XQ (2)
    • Auflösung von HD- oder 2K-Aufnahmen, 16:9 oder 4:3 Sensormodus (1, 3)
    • Pre-Recording (1)
    • native Unterstützung durch Final Cut Pro X
  • DNxHD
    • DNxHD 145, DNxHD 220x und DNxHD 444 (1)
    • MXF-verpackte Dateien (konform mit SMPTE-Standard
    • native Unterstützung durch den Avid Media Composer
  • Zwei unabhängige HD-SDI Ausgänge
    • optionale ARRI Look Files für maßgefertigte Looks
    • Streaming von Metadaten
    • 180º Bilddrehung zum Beispiel für Steadicam Low Modus
  • Online-Tools und Apps zum Download

 

(1) ARRIRAW, ProRes 2K, ProRes 3.2K, ProRes 4444 XQ, DNxHD 444, 4:3 Sensormodus, 3D Sync, Pre-Recording, SxS PRO+ Support und das XR-Modul sind in der ALEXA HD und HD Plus nicht enthalten und können nicht nachgerüstet werden.
(2) Nur für ALEXA XT und ALEXA Classic Kameras mit XR Modul-Upgrade.
(3) 4:3 Sensormodus nur für die ALEXA Plus 4:3, ALEXA M, ALEXA Studio und alle ALEXA XT Modelle.

EINFACHE UND SICHERE BEDIENUNG
  • ARRI Produktqualität
  • Robust und zuverlässig
    • abgedichtetes Elektronikgehäuse
    • einzigartiges Kühlsystem
    • stabiler Objektivmount / Sensorhalter
    • kontinuierliches Dateischließen schützt die Integrität der Aufnahmen
    • selbstregenerierende Metadaten
  • intuitive, einfache Bedienelemente
    • gleiche Bedienung bei allen ALEXA Modellen
  • Hochwertiger elektronischer Sucher
  • Leistungsstarke Hilfsdisplays mit
    • Surround-Ansicht
    • Falschfarben-Belichtungskontrolle
    • Smooth-Modus für bessere Bewegungsdarstellung
    • Fokus Peaking-Kontrolle
    • Vergleich zwischen gespeichertem und Live-Bild
    • RETURN-EINGANG für Video
  • Ausbalanciertes, ergonomisches Gehäuse-Design
  • Globales ARRI Service-Netzwerk
OFFENE, ZUKUNFTSSICHERE ARCHITEKTUR
  • Kompatibilität mit Industriestandards
    • PL Mount-Objektive
    • Apple ProRes, Avid DNxHD, HD-SDI, SxS PRO, SxS PRO+ Karten
    • Gold Mount- oder V Lock-Aufsteckakkus
    • 12 oder 24 V Ein- und Ausgänge
    • Support für Wireless Lens Control Systems von ARRI und cmotion cvolution
    • ARRIRAW-Support über das ARRI Partner Program und durch ARRIRAW SDK
  • Zahlreiche Upgrade-Optionen
    • nachrüstbares Modul (XR-Modul) für die kamerainterne Aufzeichnung
    • nachrüstbares Modul (Plus-Modul) für Wireless Lens Control Systems Support und weitere Funktionen
    • Exchangeabel Lens Mount System
    • einfache, leistungsstarke Software Update-Pakete (SUPs) zum kostenlosen Download
    • neue Funktionen nach Lizenzkauf
  • Langanhaltende und zuverlässige Produktzyklen
BESONDERE FUNKTIONEN DER ALEXA PLUS
  • Integrierte Fernsteuerungs-Funktionen
    • Funktionalität des ARRI Wireless Remote System (WRS)
    • Kabelgebundene oder kabellose Fernsteuerung von Objektiv und Kamera in Echtzeit (REC / STOP)
  • Integriertes Lens Data System (LDS)
    • Lens Mount mit neuen LDS-Kontakten
    • Numerische Objektivdaten und Schärfentiefe-Anzeige im Sucher und MON OUT
    • Objektiv-Metadaten in ProRes, HD-SDI und ARRIRAW (SUP 3.0)
    • Lens Data Archive (LDA) bei der Nutzung von Objektiven ohne LDS
  • Zweiter MON OUT-Ausgang (1.5G HD-SDI)
  • Zusätzlicher dritter RS-Power-Ausgang
  • Objektiv-Synchronisation für 3D-Aufnahmen
  • Eingebaute Positions- und Bewegungssensoren
  • BNC-Steckverbinder
    • können schnell ausgetauscht werden, ohne dass die Kamera zerlegt werden muss.