ALEXA M

ALEXA M

Die Spezialistin

Die ALEXA M ist besonders flexibel. Sie besteht aus einem separaten Kamerakopf und -körper und ist auf Action- und Luftaufnahmen, enge Kurven-Shots und 3D-Produktionen zugeschnitten. Das M-Modell basiert auf den modernsten ARRI Technologien und verfügt über den gleichen Sensor, die Bildverarbeitung, die Verarbeitungsqualität, die effizienten Workflows und die außergewöhnliche Bildqualität, die der ALEXA zu ihrem Welterfolg verholfen haben. Kopf und Körper der M sind über ein Glasfaserkabel miteinander verbunden, das als Hybridleitung auch zur Stromversorgung des Kamerakopfes genutzt werden kann. Diese Kamera wiegt deutlich unter 3 kg, hat eine kompakte Frontpartie, die zahlreiche Befestigungspunkte bietet, und ist extrem wendig. Der Kamerakörper bietet verschiedene Optionen für die Aufzeichnung von Bild, Ton und Metadaten – und so viele unterschiedliche Workflows wie die Standard ALEXA.

Merkmale aller ALEXA Classic

EINZIGARTIGE BILDQUALITÄT
  • organischer, filmähnlicher Look
  • großer Dynamikumfang
    • Belichtungsspielraum von 14+ Blendenstopps über den kompletten EI-Bereich (gemessen mit dem ARRI Dynamic Range Test Chart)
    • sanfter Übergang in die Überbelichtung
    • extrem geringes Rauschen
    • Bildinhalte werden sehr gut erhalten, auch wenn stark über- oder unterbelichtet
    • zukunftssicher hinsichtlich HDR-Displays (Hochkontrastbilder/High Dynamic Range
  • Scharfe, natürliche Bilder in HD, 2K, 4K UHD oder 4K Cine
  • Hohe Empfindlichkeit
    • präzise Grundempfindlichkeit bei EI 800
    • einstellbar von EI 160 bis EI 3200
  • ARRI Farbkompetenz
    • natürliche Farbwiedergabe, besonders von Hauttönent
    • hervorragende Farbtrennungt
    • Licht von gemischten Lichtquellen werden sauber differenziert
EFFIZIENTE UND VIELSEITIGE WORKFLOWS
  • Vielfältige Optionen für eine kamerainterne Aufzeichnung
    • ARRIRAW (1, 2), ProRes oder DNxHD
    • Log C oder Rec 709 gamma
    • ARRI Look Files für maßgeschneiderte Looks
    • integrierte, umfangreiche Metadaten in allen Dateiformaten
  • ARRIRAW (1)
    • unkomprimierte, unverschlüsselte Sensor-Rohdaten
    • 16:9 oder 4:3 Sensormodus (3)
    • höchste Bildqualität der ALEXA
    • größte Flexibilität in der Postproduktion
    • die beste Option für eine zukunftssichere Archivierung
  • Apple ProRes
    • ProRes 422, 422 HQ, 4444 und 4444 XQ (2)
    • Auflösung von HD- oder 2K-Aufnahmen, 16:9 oder 4:3 Sensormodus (1, 3)
    • Pre-Recording (1)
    • native Unterstützung durch Final Cut Pro X
  • DNxHD
    • DNxHD 145, DNxHD 220x und DNxHD 444 (1)
    • MXF-verpackte Dateien (konform mit SMPTE-Standard
    • native Unterstützung durch den Avid Media Composer
  • Zwei unabhängige HD-SDI Ausgänge
    • optionale ARRI Look Files für maßgefertigte Looks
    • Streaming von Metadaten
    • 180º Bilddrehung zum Beispiel für Steadicam Low Modus
  • Online-Tools und Apps zum Download

 

(1) ARRIRAW, ProRes 2K, ProRes 3.2K, ProRes 4444 XQ, DNxHD 444, 4:3 Sensormodus, 3D Sync, Pre-Recording, SxS PRO+ Support und das XR-Modul sind in der ALEXA HD und HD Plus nicht enthalten und können nicht nachgerüstet werden.
(2) Nur für ALEXA XT und ALEXA Classic Kameras mit XR Modul-Upgrade.
(3) 4:3 Sensormodus nur für die ALEXA Plus 4:3, ALEXA M, ALEXA Studio und alle ALEXA XT Modelle.

EINFACHE UND SICHERE BEDIENUNG
  • ARRI Produktqualität
  • Robust und zuverlässig
    • abgedichtetes Elektronikgehäuse
    • einzigartiges Kühlsystem
    • stabiler Objektivmount / Sensorhalter
    • kontinuierliches Dateischließen schützt die Integrität der Aufnahmen
    • selbstregenerierende Metadaten
  • intuitive, einfache Bedienelemente
    • gleiche Bedienung bei allen ALEXA Modellen
  • Hochwertiger elektronischer Sucher
  • Leistungsstarke Hilfsdisplays mit
    • Surround-Ansicht
    • Falschfarben-Belichtungskontrolle
    • Smooth-Modus für bessere Bewegungsdarstellung
    • Fokus Peaking-Kontrolle
    • Vergleich zwischen gespeichertem und Live-Bild
    • RETURN-EINGANG für Video
  • Ausbalanciertes, ergonomisches Gehäuse-Design
  • Globales ARRI Service-Netzwerk
OFFENE, ZUKUNFTSSICHERE ARCHITEKTUR
  • Kompatibilität mit Industriestandards
    • PL Mount-Objektive
    • Apple ProRes, Avid DNxHD, HD-SDI, SxS PRO, SxS PRO+ Karten
    • Gold Mount- oder V Lock-Aufsteckakkus
    • 12 oder 24 V Ein- und Ausgänge
    • Support für Wireless Lens Control Systems von ARRI und cmotion cvolution
    • ARRIRAW-Support über das ARRI Partner Program und durch ARRIRAW SDK
  • Zahlreiche Upgrade-Optionen
    • nachrüstbares Modul (XR-Modul) für die kamerainterne Aufzeichnung
    • nachrüstbares Modul (Plus-Modul) für Wireless Lens Control Systems Support und weitere Funktionen
    • Exchangeabel Lens Mount System
    • einfache, leistungsstarke Software Update-Pakete (SUPs) zum kostenlosen Download
    • neue Funktionen nach Lizenzkauf
  • Langanhaltende und zuverlässige Produktzyklen
BESONDERHEITEN DER ALEXA M
  • Separater Kamerakopf und -körper
  • höchste Flexibilität am Set
  • Der M-Kopf ist klein und leicht, ideal für Kamera- und 3D-Produktionen, bei denen es auf Gewicht und Größe ankommt.